Archiv nach Monaten: März 2011

Schwebend

Ein Schiebetürsystem, bei dem das Türblatt auf der Wand zu schweben scheint, hat KTM im Programm. Bei »NIXX« sind alle Führungsbeschläge verdeckt, d. h. unsichtbar angebracht. Das max. Türblattgewicht liegt bei 40 kg, wobei die Schiebeelemente 250 mm breiter sein müssen als bei konventionellen Lösungen. NIXX-Türblätter werden, wenn sie mit einer…

Baumhotel fertig

Haben Sie´s bemerkt? Der Titel der db 5/2010 (»Nachhaltigkeit gestalten«) zeigte ein Rendering für ein Baumhotel in Schweden. Nun ist das Baumhaus fertig [4] und sieht genauso aus wie auf unserem Titel. Es ist eins von sechs separaten Baumhaus-»Zimmern«, die von fünf bekannten schwedischen Architekten samt Möblierung und Beleuchtung entworfen wurden.…

db-Ortstermin

Wenn Architekten für sich selber bauen – wie bei unserem letzten Ortstermin in Stuttgart (s. db 12/2010, S. 34) – können Gestaltungswünsche umgesetzt werden, die sonst höchstwahrscheinlich auf den Widerstand des Auftraggebers gestoßen wären. Bei der besichtigten Dachaufstockung von Florian Danner drehten sich daher viele Fragen der rund 80 Besucher…

Geometrie und Landschaft

Interfere heißt der Pavillon, der seit Kurzem in einem Park in New Yorks ländlicher Umgebung steht – eine Skulptur, eine begehbare Holzkonstruktion, ein komplexes Holzbauwerk. Interfere basiert auf einer Arbeit Oliver Kruses. Im Rahmen eines Hochschulprojekts hat eine Gruppe von 15 Masterstudenten der Peter Behrens School of Architecture in Düsseldorf…

Gewonnen

14. bdla-Nachwuchspreis Etwa 20 000 Menschen leben im Westen Roms in sogenannten Baraccopoli, illegalen Siedlungen ohne Strom und Wasser. Die meisten werden immer wieder geräumt, so dass es keine Weiterentwicklung gibt. In ihrer vom Bund Deutscher Landschaftsarchitekten in Bayern ausgezeichneten Bachelorthesis schlägt Caroline Mittag, TU München,…

Schlafen unter Keks und Cola

»Wir lieben Lebensmittel«, lautet der Slogan einer Supermarktkette, und das muss man auch, wenn man in einem der 47 Themenzimmer des weltweit ersten Food-Hotels in Neuwied übernachtet. Mit dem Haus hofft die rheinland-pfälzische Stadt zu einer festen Größe in der deutschen Lebensmittelbranche zu werden. Das Hotel mit insgesamt 115 Zimmern steht…

Fertig-Schulen

Der britische Bildungsminister Michael Gove will die Kosten für staatliche Schulbauten um 30 % drücken, v. a. durch den Einsatz von Fertigbaumodulen. Dieses Wort weckte allenthalben ungute Erinnerungen an Nachkriegsschulen in billiger Leichtbauweise, die schlecht altern und einen katastrophalen Energiestandard haben. Diesmal sollen bessere Module…

db-Archiv online

Seit Beginn des Jahres ist das komfortable db-Fachartikelarchiv online. Alle db-Ausgaben ab Mai 2004 sind darin recherchierbar. Für die Freunde des gedruckten Layouts stehen alle Ausgaben ab 2010 auch als E-Paper zur Verfügung. db-Abonnenten erhalten einen zusätzlichen Service: Sie können die vollständigen Artikel einsehen und pdf-Dateien von den…

Entdeckungen

Auf der Tagung »Denkmal Ost-Moderne« diesen Januar an der Bauhaus-Universität Weimar herrschte eine Mischung aus Begeisterung und Betroffenheit. Begeisterung empfanden Referenten und Zuhörer angesichts der Entdeckung ungekannter Architekturen höchster ästhetischer Qualität – nicht nur aus der modernen Nachkriegsarchitektur der DDR. Vorträge zu…

Architekturkritik ist …

~Matthias Castorph, Goetz Hootz Castorph, München