Archiv nach Monaten: Mai 2010

Sporthalle Reiferbahn in Schwerin

Schmuckhaut vom Baumarkt

Der enge Kostenrahmen machte es den Architekten nicht leicht, dem disparaten Umfeld etwas Wertigkeit zukommen zu lassen. Mit der dreidimensionalen Struktur von Aluminium-Streckmetalltafeln belebten sie die großen Fassadenflächen des Baukörpers. Sie erscheinen je nach Blickwinkel durchscheinend oder metallisch reflektierend. Zu Kreissegmenten…
Wohn- und Atelierhaus in Schlins (A)

Veredelte Erde

Ein neues Kapitel in der Lehmbaugeschichte ist mit dem eigenen Einfamilienhaus des Lehmbauexperten Martin Rauch eröffnet. Doch nicht nur die technische Fertigung und die phänomenale Bauphysik des Gebäudes überzeugen von seiner Qualität, auch optisch sorgt der Neubau für »Behaglichkeit« – jenseits der sonst dem Material Lehm anhaftenden Öko-Rom…
Baubotanik – lebende Tragstrukturen

Pflanzenfusion

An der Universität Stuttgart erforschen Baubotaniker neue konstruktive und ästhetische Möglichkeiten des Bauens mit lebenden Holzpflanzen – kurz: baubotanische Bauten. Dies sind Mischkonstruktionen aus technischen und pflanzlichen Elementen, die sich durch Wachstumsprozesse ständig verändern und mit ihrer Umwelt interagieren. Dabei nutzen die Baubotaniker…
Umspannstation in London (GB)

Star auf Zeit

Die Großbaustelle »Olympischer Park« im Nordosten von London, wo u. a. Stadion, Olympisches Dorf und die nötige Infrastruktur entstehen, gleicht derzeit noch einem Schlachtfeld. Der erste Pionier auf dem Gelände ist ein technisches Bauwerk, das den lauten Gesten der zukünftigen Großbauten ordnende Klarheit und ein bescheidenes, aber gleichsam bezugreiches…
Multifunktionelles Zentrum »Fusion« in Amsterdam (NL)

Zwischen den Welten

Der breit gelagerte Bau beherbergt neben den Räumlichkeiten für zwei unterschiedliche islamische Gemeinden auch ein städtisches Fortbildungs-, Beratungs- und Sozialzentrum. Die handwerklich vermauerte Backsteinfassade bindet das öffentliche Gebäude unauffällig in die Umgebung ein und schafft durch die gelungene Verbindung aus klassischer Moderne…
Umbau und Aufstockung eines Bürohauses in London (GB)

Kühle Verführung

Um die an einer engen Straße gelegenen Räume eines Bürogebäudes mit Tageslicht versorgen zu können, kippten die Architekten Oberlichter aus der Fassadenebene heraus, mit denen sie das Zenitallicht einfangen. Eine doppelt gekrümmte Gebäudehaut aus Aluminium zeichnet die komplizierte Wellengeometrie der Fassade nach. Sie ist anziehend und irritierend…
… in die Jahre gekommen

Archäologische Staatssammlung in München

Wer sich zufällig von der Museumsmeile an der Prinzregentenstraße abbiegend in die Lerchenfeldstraße verirrt, wird überrascht ein museales Gesamtkunstwerk der 70er Jahre entdecken. Seine kubische Gliederung und die Bekleidung mit Corten-Stahl machen es unverwechselbar. Fassade und Interieur haben die Jahrzehnte überstanden, eine behutsame Nachbesserung…

Material bietet Möglichkeiten

Für die Außenwirkung eines Gebäudes ist in aller Regel das verwendete Fassadenmaterial und die Art, wie es eingesetzt wird, ausschlaggebend. Je größer und einheitlicher die Flächen, umso stärker treten dabei die optischen wie auch die stofflichen Eigenschaften in den Vordergrund. Die Materialwahl allein birgt bereits reichhaltige Möglichkeiten,…
Das Nachhaltigkeitsverständnis bei Hotelbauten

Schöner reisen mit grünem gewissen?

Öko-, Klima- oder Biohotel? Die Bezeichnungen differieren zwar, doch längst verzeichnet auch Nachhaltigkeit im Tourismus einen Trend und steigert den Umsatz von Hoteliers. Dabei stellt sich die Frage nach inhaltlich einheitlichen Kriterien für die zahlreichen Qualitäts- und Gütesiegel, denn – wie die nachfolgenden Projekte beweisen: die Herangehensweise…

Bau-Bestiarium Barcelona

Die Umwandlung des Industrieviertels Poblenou in einen IT-, Medien- und Designpark ist nicht die einzige, strategisch jedoch die interessanteste urbanistische Großoperation in Barcelona. In Anspielung auf die frühere Kennzahl eines obsoleten Industriedistrikts erhielt das Projekt den Namen 22@BCN. Mit den ambitionierten Planungen spielt Barcelona…