Archiv nach Monaten: April 2009

Grundschule in Dachau Augustenfeld

Das Funkeln im Moos

Welche Vorstellungen tauchen im Kopf bei den Begriffen Schule und Farbe auf? Da sind vor allem Foyers, die von vielerlei Kunsterziehungsprodukten verklebt und verstellt sind – kein besonders positives Gefühl, eher die Assoziation an rigoros in Bahnen gelenkte Kreativität. Da tut es gut, wenn ein Gebäude – professionell farbig gefasst – signalisiert:…
Fassadensanierung in Wien (A)

Dezente Polychromie

Wenn Gebäude der fünfziger und sechziger Jahre zur Verbesserung der Energiebilanz »eingepackt« werden, geschieht dies meist leider ausschließlich unter ökonomischen Gesichtspunkten und selten zum ästhetischen Vorteil des Objekts und seiner Umgebung. Das Haus wird »eingemummt« in eine gewisse Zeitlosigkeit entlassen; meist kommt eine schablonenhafte…
Wohnsiedlung Schönegg in Littau (CH)

Farbige Insel im monotonen Einerlei

Die vier Häuser der Wohnsiedlung Schönegg in Littau bei Luzern stehen eigentlich an einem Unort. Ausgefeilte Architektur und eine darauf abgestimmte Farbgestaltung ha- ben inmitten der unattraktiven Umgebung aber ein Stück Identität geschaffen, so dass sich die Bewohner der 36 Wohneinheiten hier wohlfühlen.
… In die Jahre gekommen

Wohnanlage in München-Schwabing

Was liegt näher, als sich in einem Themenheft Farbe noch einmal mit Otto Steidle zu befassen, der zusammen mit Erich Wiesner nicht nur, aber vor allem in seiner Heimatstadt München farbintensive Stadträume hinterlassen hat: den satt maisgelben Turm an der Leopoldstraße, die Büro- und Wohngebäude der WackerPensionskasse oder den Wohnturm auf der…
Pilotprojekt zur Nutzung von Tiefengeothermie

Wärmeleiter

In Aachen wurde im Herbst vergangenen Jahres das Studentenservicecenter der Technischen Hochschule eröffnet, dessen Energieversorgung über eine Erdsonde 2500 Meter in die Tiefe reicht. Das Projekt soll Erkenntnisse über sogenannte geschlossene Geothermie-Systeme und deren Wirtschaftlichkeit liefern.

Felsen im Park

Im Innenraum angewendet, gilt Grün als beruhigend und hat sich deshalb vor allem als »Spitalfarbe« etabliert. Fassaden grün zu streichen, ist hingegen ein Wagnis, denn die Farbe der Pflanzenwelt kann an einem Gebäude unerträglich deplatziert erscheinen. Die Architekten Annette Gigon und Mike Guyer haben sich zusammen mit dem Künstler Pierre…

Ästhetik trifft Funktion

Farbe an Gebäuden ist ein höchst spannendes aber auch komplexes Thema, da gestalterische und technische Aspekte miteinander verknüpft sind. Nicht jede Farbnuance, nicht jeder Effekt ist machbar – häufig geben material-immanente Einschränkungen den Rahmen einer Farbkonzeption vor.

Studentenwerk als Stapelwerk

HCU-Neubau als interdisziplinäres Baustellenseminar Unter dem Namen »EXIL« – experimentelles, interdisziplinäres Labor – haben Architektur- und Bauingenieurstudenten der Hamburger Universität gemeinsam ein Universitätsgebäude geplant und errichtet, das flexibel für Ausstellungen oder Veranstaltungen genutzt werden kann. Seine Besonderheit ist…

Farbe im Dialog

Farben prägen Räume und ganze Stadtlandschaften. Sie transportieren Stimmungen, bieten Orientierung, provozieren oder harmonisieren. Farben setzen Trends. Doch während in anderen Jahrzehnten zuweilen heftig über den Einsatz von Farbe in der Architektur gestritten wurde, ist Farbe heute zwar ein Thema, hitzig diskutiert wird über sie jedoch nur…
Studentenwohnheim Campagneplein

Neu in Enschede (NL)

~Anneke Bokern In den Niederlanden gibt es bekanntlich keine Berge, geschweige denn Felswände. Das hält die Niederländer aber keineswegs davon ab, Bergsteige- und Klettervereinigungen zu gründen. Man kann ja auch im Ausland oder in Kletterhallen üben. Einer der erfolgreichsten studentischen...