Archiv nach Monaten: Januar 2007

Quo vadis, Baugeschichte?

Mit der Umstellung der traditionellen Diplomstudiengänge auf die Abschlüsse »Bachelor« und »Master« geraten an allen deutschen Universitäten die Studienpläne für Architektur in Bewegung. Wie grundsätzlich die Fragen sein können, die mit dieser Umstellung aufgeworfen werden, verdeutlichte vor einiger Zeit eine Stellungnahme des Wissenschaftsrates.…

5 Codes

Architektur, Paranoia und Risiko in Zeiten des Terrors. IGMade, Gerd de Bruyn, D. Hundsdörfer, L. Markov (Hg.). 299 Seiten mit 170 Farb- und 100 S/W-Abbildungen. Kartoniert, 29,90 Euro, 44,90 SFr. Birkhäuser Verlag, Basel, 2006
Berufsfachschule BBB

Neu in Baden (CH)

1988 begann die Umnutzung des Industrieareals der früheren Firma Brown, Boweri & Cie. (jetzt ABB) westlich des Bahnhofs von Baden. Jüngster Markstein der postindustriellen Transformation ist die aus drei Baukomplexen bestehende Berufsfachschule BBB. Direkt an der das Areal querenden Bruggerstrasse erhebt sich der Neubau des sechsgeschossigen…
Realschule mit Doppelturnhalle

… Kösching

Zwei Jahre lang waren Schüler und Lehrer der 2004 in Kösching bei Ingolstadt gegründeten Realschule auf provisorische Unterrichtsräume, zum Teil sogar auf Baucontainer verteilt. Nicht zuletzt deshalb wurde der von Anfang an geplante Schulneubau rasch zur romantisierten Projektionsfläche einer zukünftig viel engeren Schulgemeinschaft. Die zum neuen…
Guthrie-Theater

… Minneapolis (USA)

Das Erlebnis beginnt direkt hinter der Eingangstür. Ungebremst rauscht das Foyer der Länge nach durch das gesamte Gebäude hindurch. Seitlich führen schmale Rolltreppen durch zwei Geschosse Dunkelheit nach oben auf die weit auskragende »endlose Brücke«, von der aus die beiden großen Theatersäle zugänglich sind. Schräg eingeschnittene Wandschlitze…

Baupräsentation

Mit den Marken Fermacell, Aestuver, und Multipor zeigt sich Xella auf der BAU 2007. In Halle A.2, Stand 103 erwarten den Besucher auf Europas größter Baumesse Präsentationen zu den Produkten »Powerpanel«, den »XPR«-Wandbausystemen die in Zusammenarbeit mit Protektor und Rockwool entwickelt wurden. Ergänzend dazu werden die Brandschutzplatte »Aestuver«…

James wer?

Wer weiß heute noch, wer James Stirling war? Die Studenten von Aaron Betsky jedenfalls nicht, und das nur 14 Jahre nach Stirlings Tod. Die breite Öffentlichkeit hat sowieso noch nie von ihm gehört. Nur der Stirling Prize, der kürzlich an Richard Rogers (siehe auch Seite 7) verliehen wurde, erinnert noch an den Architekturzauberer. Ein Besuch der…

Architektur auf dem Treppchen

Gold Silber Bronze: Die Ergebnisse der Architektur-Olympiade Hamburg sind noch besser als erhofft.

Liquid Stone

New Architecture in Concrete Jean-Louis Cohen und Martin Moeller (Hg.). 256 Seiten mit 365 Farb- und 65 SW-Abbildungen. Englisch. Gebunden, 53,39 Euro, 78 sFr. Birkhäuser Verlag, Basel, 2006

Traversinersteg

Von Wilfried Dechau. Fotografisches Tagebuch 14. April–16. August 2005. 70 zum Teil farbige Fototafeln. Gebunden, 78 Euro, 131 sFr. Wasmuth Verlag, Tübingen, 2006