Archiv nach Monaten: Juni 2006

Berührungen

»Sensormodul« nennt Jung sein neustes Produkt. Der Schalter lässt sich frei gestalten und zu einem individuellen Objekt verändern. Ganz nach Belieben kann die Front mit einem Raumfoto, einer stilisierten Zeichnung oder auch profaner mit Text bestückt werden. Der gewünschte Hintergrund wird einfach und sicher hinter einer transparenten Abdeckung…
Engere Wahl · Short List

Mahnmal · Memorial

Gut ein Jahr nach der Einweihung des Mahnmals für die ermordeten Juden Europas in Berlin ist der Ort längst zu einem der wichtigsten und meist besuchten der Stadt geworden. Die hohen Erwartungen an Symbolkraft, Nutzbarkeit und nicht zuletzt an das Erscheinungsbild des Holocaust-Mahnmals haben sich allemal erfüllt.
Umweltbundesamt Dessau Sauerbruch Hutton
Anerkennung · Balthasar-Neumann-Preis 2006

Umweltbundesamt in Dessau

So viel Heiterkeit war selten in deutschen Amtsstuben. Licht, Luft, frei schwingende Formen und vielerlei Farben prägen das auffällige Gebäude im so genannten Gasviertel. Der Bau entstand auf einer ehedem stark kontaminierten Industriefläche in unmittelbarer Nähe zu Stadtmitte und Bahnhof und wirkt schon vom Zug aus wie ein freundlicher Fingerzeig,…
Besondere Würdigung · Special Acknowledgement

Wiederaufbau · Reconstruction

Der Wiederaufbau der Dresdener Frauenkirche – ein umstrittener Bewerber beim Balthasar-Neumann-Preis 2006. Denn kontrovers: Kein Projekt kann so gelungen den Leitgedanken des Preises demonstrieren wie dieses. Die beispielhafte Zusammenarbeit verschiedenster Planer und Ingenieure – hier wird sie am besten deutlich. Doch keines der bislang eingereichten…
Einführung · Introduction

Balthasar-Neumann-Preis 2006 ·Balthasar Neumann Prize 2006

Der fränkische Baumeister Balthasar Neumann (1687–1753) verkörpert den Leitgedanken des vom Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e.V., Berlin, und der deutschen bauzeitung (db), Stuttgart, initiierten Preises: Als »Ingenieurarchitekt« entwickelte Neumann innovative konstruktive Lösungen für die typischen Bauaufgaben seiner Zeit.…
Engere Wahl · Shortlist

Waschstraße · Carwash

Vielleicht liegt es daran, dass John Höpfner und Lydia Haack ihre ersten Berufsjahre in England verbrachten. Hier machten sie die Erfahrung, dass im Vergleich zu Kultur- oder Gewerbebauten der Industriebau als gleichwertige Bauaufgabe angesehen wird. Wenn ein solchermaßen angelsächsisch geschultes Berufsverständnis auf einen aufgeschlossenen bayerischen…
Engere Wahl · Short List

Schulzentrum · School Centre

Grundstück und Gebäude hätten sich nicht besser ergänzen können. Wie ein übergroßes Möbel haben die Architekten den zweigeschossigen Schulbau mitten auf die grüne Wiese gesetzt. Der großzügige Abstand zu den Nachbarn erhöht seine Wirkung zusätzlich. Entsprechend nähert man sich vom über hundert Meter entfernten Schultor mit großer Neugier darüber,…
Viaduc de Millau, Virlogeux
Balthasar-Neumann-Preis 2006: Anerkennung · Commendation

Schrägseilbrücke · Cable-Stayed Bridge

Der Viadukt von Millau, der auf einer Länge von 2400 Metern und in einer Höhe von bis zu 260 Metern das tief eingeschnittene Tal des Tarn überquert, hat weltweit große Beachtung gefunden. Im Vorfeld der Planung waren allerdings seitens der Anwohner und des Landschaftsschutzes Befürchtungen geäußert worden, ein derart gigantisches Bauwerk, mit Pylon-Pfeilern…
Anerkennung · Commendation

Kirchenzentrum · Church Centre

Ökumene – ein viel strapazierter Begriff, der immer noch mehr auf dem Papier steht als dass er mit Leben gefüllt wird. Es ist auch nicht gerade leicht, bei gleich bleibenden Bedingungen Traditionen aufzugeben. Da können städtebauliche Neuplanungen schon etwas bewirken, wenn es darum geht, die räumliche Distanz zwischen den beiden in Deutschland…

Iannis Xenakis (München)

Die Lautsprecher am Videogerät sind auf Flüsterton gestellt, damit im Haus der Architektur ungestört weiter gearbeitet werden kann. Wer sich in die Kompositionen von Iannis Xenakis, dem griechischen Ingenieur, der in Frankreich zum Pionier mathematisch-automatischer Musik wurde und vor- übergehend im Büro Corbusier als Architekt erheblichen Einfluss…