Archiv nach Monaten: Oktober 2005

Konzept Energie

Für viele Architekten ist nachhaltiges Bauen bereits selbstverständlicher Bestandteil ihres planerischen Alltags. Die Bauherrschaft hingegen verkneift sich angesichts extrem knapper Budgets so manche Finesse oder wählt mit Blick auf scheinbar schnelle Renditen eine konventionelle Bauweise ohne dabei die Höhe der späteren Betriebskosten in die Rechnung…

Technik

»Sanierte Platte schlägt Altbau – im Energiesparen«, »Beheizte Straße im Winter«, »Wer wird Bundeshauptstadt im Energiesparen?« – Die täglichen Schlagzeilen, Pressemitteilungen, Messeankündigungen oder auch S eminarangebote über energiesparendes Bauen zeigen: Der Energiemarkt boomt, sowohl Angebot als auch Nachfrage sind groß. Photovoltaikanlagen…

Die anderen Städte

IBA Stadtumbau 2010. Bd. 1: Experiment. Vom IBA Büro, 272 Seiten; Bd. 2: Zivile Kultur. Hrsg von Elisabeth Kremer 223 Seiten. Deutsch/Englisch, Edition Bauhaus. Broschur mit Abbildungen, jeweils 24,80 Euro. Jovis Verlag, Berlin, 2004 und 2005

Bewährt, beliebt, symbolträchtig: Rettet das ICC!

Im letzten Jahr durften wir noch den 25. Geburtstag des internationalen Kongresszentrums (ICC) in Berlin feiern, und seit Juni dieses Jahres ist es fraglicher denn je, ob es seinen 30. überhaupt noch erleben wird. Dass Berlin mit seinerm Baubestand wenig zimperlich umgeht, ist freilich nichts Neues und auch nicht erst seit Wolf Jobst Siedler 1964…
Technik

Auslegungssache?

Ob Umbau, Ergänzung, Restaurierung, Sanierung oder gar Rekonstruktion: Bauen im Bestand durchdringt zunehmend die tägliche Arbeit von Architekten und Ingenieuren. Umso wichtiger also, Begriffe und Inhalte der verschiedenen Baumaßnahmen genau unterscheiden zu können, erst recht im Hinblick auf mögliche spätere Streitigkeiten vor Gericht. Whether…
Recht

Der Energiepass

Obwohl der geplante Energiepass, wie vom Gesetzgeber gefordert, eigentlich nur der Information dienen soll, können sich, juristisch betrachtet, haftungsrechtliche Probleme für den Architekten und Ingenieur als dessen Aussteller ergeben. Athough as required by legislation the planned energy certificate is actually only of an informative nature,…
[ zwischengrün ] – eine Auseinandersetzung mit Stadt und Landschaft in Leipzig

Von künstlichen Gärten und alltäglichem Grün

Zwischen Klammern eingefügt ist der Name [ zwischengrün ] – er steht für das erste Festival, das sich in diesem Herbst dem Leipziger Grün widmet. Ist das Grün zwischen den Häusern der perforierten Stadt oder das Grün zwischen öffentlichem Park und privatem Garten gemeint? Oder steht [ zwischengrün ] komplementär zur Zwischenstadt, die Thomas Sieverts…
Architekten verlieren ihre Scheu vor Bunkern

Monster mit Seele

Sie retteten Leben, schützten vor Bomben, verbanden Angst und Hoffnung hinter meterdickem Beton. Hier tuschelten, flüsterten, zitterten Menschen, hielten sich im Dunkeln an den Händen und beteten. Hochbunker waren Rettungsinseln in den zerstörten Städten. Nach dem Krieg wurden sie nutzlos, standen wie tonnenschwere Fremdkörper mitten im Wiederaufbau.…
Konsolidieren und Fortschreiben von altem Baubestand in Gießen-Nord

Generationsübergreifendes integratives Wohnen

Diplomarbeit von Martina Oppermann und Benjamin Hagemann im SS 2005 an der Fachhochschule Mainz, Betreuung: Prof. J. Kowalewsky

Ohne Titel

Software für das Aufmaß: Photogrammetrie Software für das Aufmaß Teil 1: Photogrammetrie Umbau- und Sanierungsprojekte können eine reizvolle Aufgabe sein, sind aber in der Regel auch mit zusätzlichen Schwierigkeiten verbunden. Damit im Projektverlauf keine unliebsamen Überraschungen auftreten, ist die sorgf&#…