Archiv nach Monaten: August 2004

Balthasar-Neumann-Preis 2004

Grenzenlos Auch in den letzten Jahren haben sich bereits zahlreiche Architektur- und Ingenieurbüros aus ganz Europa am Balthasar-Neumann-Preis beteiligt, aber im Ergebnis hat sich das noch nie so deutlich abgezeichnet wie dieses Jahr: Der zum sechsten Mal ausgelobte Preis, mit dem die gute Zusammenarbeit von Architekten und Ingenieuren gewürdigt…
Investoren-Städtebau in Peking

Schöner Wohnen

Peking wächst mit einer atemberaubenden Geschwindigkeit. Der Bedarf an Wohnungen wächst genauso schnell, was natürlich sofort Investoren auf den Plan ruft – China öffnet sich dem Kapitalismus. Die Autoren schildern, wie rasant das Wechselspiel zwischen Markt und Architektur Peking verändert. Peking is growing at a breathtaking pace. The need for…
Stilblüten

Bauen in China und in Deutschland

»Ein gutes Architekturbüro sollte verschiedene Stile beherrschen«. Ein Stilsammelsurium bereitet dem deutschen Architekturverständnis schon Not genug, wird es von ein und demselben Büro erwartet: ein Albtraum! Rolle und Position des Architekten in China unterscheiden sich jedoch von der in Deutschland ganz grundsätzlich. Die Konsequenzen gnadenloser…
Architektenszene in Peking

Zeitgenössische Kultur?

Jahrzehntelang wurde in China Architektur als Teil kommunistischer Ideologie entindividualisiert. Mit der Öffnung nach Westen suchen vor allem junge chinesische Architekten wieder Anschluss an die weltweit geführten Architekturdiskussionen, zugleich gilt es, zu einer kulturellen Identität beizutragen. In Peking konzentrieren sich die Probleme und…
Olympiade und Stadtentwicklung

Chance oder Katastrophe

Mit der Olympiade 2008 zieht Peking die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf sich. Die Infrastruktur und das Erscheinungsbild der Stadt werden sich krass verändern. Welche stadtplanerische Richtung sollte Peking während dieses Entwicklungsprozesses einschlagen – und was wird vom Spektakel bleiben? The 2008 Olympic Games will focus the attention of…
Europäer in Peking

Exportschlager ?

Europäische Architektur und also europäische Architekten genießen in China einiges Ansehen. Allerdings sind die Usancen, wie ein Bauherr zum Entwurf eines Architekten kommt und der Entwurf zum Bau wird, recht anders als in Europa. Das Wagnis, in Peking zu bauen, gehen dennoch einige Architekten ein. European architecture and thus European architects…
Kommune der Großen Mauer

Collecting Architecture

Die »Kommune der Großen Mauer« – etwa sechzig Kilometer nördlich von Peking gelegen – ist eine eklektische und faszinierende Ansammlung von Bauten, die eine Art Museum für zeit- genössische asiatische Architektur bilden. Es lassen sich darin durchaus Potenziale für die Entwicklung des Bauens in China erkennen. The «Commune of the Great Wall« –…
Betrifft: Heft 6/04

Kehl und Balthasar Neumann

Dipl.-Ing.(FH) Armin Richter, 67930 Beinheim (Frankreich)
… Osnabrück

Bürohaus der Köster AG

Verwaltungsgebäude Standort: Sutthauser Straße 280 Architekt: struhk architekten, Braunschweig Fertigstellung: November 2002
Technik

Neuer Deckmantel

Die Sanierung eines bereits ausgebauten Dachgeschosses stellt Planer und Ausführende vor allem beim nachträglichen Einbau der Wärmedämmung inklusive Dampfsperre vor erhebliche Probleme. Zum einen darf die innenseitige Beplankung nicht angetastet werden, auf der anderen Seite scheuen die Bauherren das Abdecken der Dachfläche oder fürchten einen…