Energie (47 Artikel)

Fachbeiträge rund um das Thema Energie für Architekten und Bauingenieure

Die EnEV 2014

Nach der Novelle ist vor der Novelle

Alles neu macht der Mai? Ganz und gar nicht! Zumindest nicht in Bezug auf die dann inkrafttretende neue Energieeinsparverordnung. Die Arbeit von Architekten und Energieberatern wird sie zunächst wohl nicht sonderlich beeinflussen, allenfalls im Beratungsaufwand bzgl. des Energieausweises oder beim...
Bücher zum Thema Energieeffizienz

Lektüre zum Warmwerden

Aktivhaus. Das Grundlagenwerk. Vom Passivhaus zum Energieplushaus. Manfred Hegger, Caroline Fafflok, Johannes Hegger, Isabell Passig. 288 S., gebunden, 120 Euro. Georg D. W. Callwey, München 2013
Energie-Contracting

Ausgelagert und gespart

Contracting – ein erklärungsbedürftiger Begriff und gleichzeitig ein wertvolles Instrument, um Energie in Gebäuden zu sparen. Vielen Architekten, Energieberatern und Bauherren ist jedoch zu wenig bekannt, welche Chancen das Energie-Contracting bietet.
Wohn- und Geschäftshaus in Zürich (CH)

Holz im Steinkleid

Eher selten ergibt sich für Planer die Möglichkeit, frei von profitorientierten Investoren Innenstädte zu gestalten. Die Rendite steht meist im Vordergrund und die Nachhaltigkeit der Architektur ist allzu oft, sofern überhaupt berücksichtigt, mehr PR-Schlager als Herzensangelegenheit. Anders bei zwei mitten...
Ergebnisse eines siebenjährigen Feldtests über Wärmepumpen

Versprechen gehalten?

Nicht jede Wärmepumpe trägt zum Klimaschutz bei. Ein langjähriger Feldtest, bei dem neben Wärmepumpen für die Warmwasserbereitung schwerpunktmäßig Wärmepumpen für die Heizung untersucht wurden, zeigt einen deutlichen Kontrast zwischen Werbeversprechen und Praxis. Luft-Wärmepumpen sind demnach z. B. kritisch zu sehen,...
Die Rolle des Primärenergiegehalts von Baustoffen

Grauwerte

Neubau oder Umbau – was ist ökologisch sinnvoller? Wie viel graue Energie steckt in einem Gebäude, wie viel muss im Falle eines Neubaus investiert werden? – Die wichtigsten Stellschrauben zur Reduzierung der grauen Energie werden bereits während der Planung gesetzt....
Energieeffizienz von Hallenbädern

Effizienter baden gehen

Wer heute ein Hallenbad baut oder saniert, sieht sich nicht nur mit besonderen raumklimatischen und baulichen Anforderungen konfrontiert, sondern stellt sich auch die Frage, welches Energiekonzept sowohl ökologisch als auch ökonomisch sinnvoll ist. Drei Projektbeispiele aus Bad Saulgau, Lünen und...
Nachbericht zum Webkongress »WDVS – schon alles gesagt?«

Zwischen Poesie und Sparzwang

Auch in diesem Herbst veranstaltete die db in Kooperation mit Saint-Gobain Weber einen Webkongress zum Thema Wärmedämmverbundsysteme. Von den rund 50 Mio. m2 Fassaden, die derzeit jährlich gedämmt werden, besteht der Löwenanteil aus diesen umstrittenen Systemen. In einem Interview und...
Wärmedämmverbundsysteme unter der Lupe

Besser als ihr Ruf

Bei kaum einem anderen Baumaterial klaffen die Meinungen hinsichtlich seiner Anwendung so stark auseinander wie beim WDVS. Unabhängig von gestalterischen Belangen und der Differenz zwischen Optik und erwarteter Haptik ist die Frage daher berechtigt, ob WDVS, was ihre energietechnischen Eigenschaften...
Die Bauteilaktivierung als Flächenheizung oder -Kühlung

Die Masse macht’s

Einsparverordnungen, hohe Betriebskosten, knapper werdende Ressourcen und umweltpolitische Gesichtspunkte bewegen Planer und Bauherren immer häufiger zum Überdenken von Energiekonzepten und -speichersystemen. Kein Wunder also, dass die Bauteilaktivierung, bei der die Gebäudemasse über innenliegende Heiz-/Kühlrohre aktiviert und so zur Temperaturregulierung…