Ausstellungen (270 Artikel)

Ausstellungen für Architekten und Bauingenieure

134-japan-ness-12092017-9h-16h_copie.jpg

Japan-ness (Metz)

~Hubertus Adam Japanische Architektur steht im Westen hoch im Kurs. Das derzeitige Bild ist geprägt von filigranen, leichten, fast ätherischen Bauten, wie sie beispielsweise von SANAA entworfen werden oder dem knapp eine Generation jüngeren Sou Fujimoto. In Europa und den...
(c)MichaelaSchoepke-2017-10-06-49_300.jpg

Zentrifugale Tendenzen (Berlin)

~Bernhard Schulz Es gab in der Sowjetunion keine freien Berufe, keine selbstständigen Architekten. Wer nicht in den Stadt- oder Gebietsverwaltungen oder in einem der gewaltigen Kombinate Anstellung fand, hatte keine Aussicht auf praktische Tätigkeit. Daraus entwickelte sich seit den 70er...
Wenzel_Hablik,_Freitragende_Kuppel,_1919,_Aquarell,_Farbstift,_Bleistift,_64,9_x_50_cm_©_Wenzel-Hablik-Stiftung,Itzehoe

WENZEL HABLIK(Berlin)

~Oliver G. Hamm Was für ein Farben- und Formenrausch! Was für ein ausdrucksstarkes Gesamtwerk! Und vor allem: Was für eine Wiederentdeckung! Zwar ist Wenzel Hablik (1881-1934) bereits seit 1995 im schleswig-holsteinischen Itzehoe ein eigenes Museum gewidmet, aber erst die aktuelle...
draussen03.jpg

Draußen (München)

~Karl J. Habermann Die Ausstellung im Architekturmuseum der TU München in der Pinakothek der Moderne überrascht mit der gehaltreichen Dokumentation eines neuen Selbstverständnisses im Berufsbild der Landschaftsplaner. Fünf Teams von fünf renommierten Ausbildungsstätten für Landschaftsarchitektur in Berlin, Hamburg, Hannover, Melbourne...

Handwerk wird modern (Dessau)

~Oliver G. Hamm Vom Spannungsfeld zwischen Handwerk und Industrie und vom Versuch des Bauhauses, eine Brücke zwischen den Antipoden zu schlagen, erzählt eine Ausstellung im Dessauer Bauhausgebäude – am Originalschauplatz der früheren Weberei im Werkstattflügel. Der erste Raum ist indes...

Architekturbild(Frankfurt a. M.)

Im Mai wurde zum 12. Mal der »European Architectural Photography Prize« vergeben. Am Wettbewerb nahmen Fotografen aus zehn Ländern, u. a. aus Japan, Großbritannien und den USA, teil. Von den 131 Wettbewerbsbeiträgen wurden 28 Bildserien bestehend aus jeweils vier Fotografien, prämiert und werden derzeit im 3. OG des DAM präsentiert. Die internationale,…

Partners in Design (Bielefeld)

Die langen Schatten des hundertjährigen Bauhausjubiläums 2019 reichen bereits quer durch Deutschland bis nach Bielefeld, wo mit Alfred H. Barr Jr. und Philip Johnson zwei Pioniere der Bauhausidee in Amerika gewürdigt werden. Begleitet wird diese sehenswerte Ausstellung von einem exzellenten Katalog. Bielefelds Verbindung zu Johnson ist besonders…
Stahlkirche, Köln, Otto Bartning

Otto Bartning (Berlin)

~Hubertus Adam Das Spektrum von Otto Bartnings (1883-1959) architektonischem Schaffen reicht von der Reformarchitektur vor dem Ersten Weltkrieg über den architektonischen Expressionismus und die klassische Moderne bis hin zur Wiederaufbauarchitektur nach 1945, umfasst also mehr als ein halbes Jahrhundert unter...

Friedrich Kiesler (Berlin)

~Oliver G. Hamm Für Philip Johnson war er »der größte nicht-bauende Architekt seiner Zeit«, den er selbstverständlich in die MoMA-Ausstellung »Visionary Architecture« (1960) aufnahm: Friedrich Kiesler (1890-1965), dem nur ein einziges dauerhaftes Bauwerk vergönnt war, hat als Raumschöpfer u. a.…

Architekturzeichnungen 1920-1990 (Berlin)

~Oliver G. Hamm Keine andere Stadt hat im 20. Jahrhundert eine solche Vielzahl von städtebaulichen und architektonischen Umbrüchen erlebt wie Berlin. Historische Ereignisse – zwei Weltkriege, Wirtschaftskrisen, politische Systemwechsel, der Bau und der Fall der Mauer – und ihre auch...