db empfiehlt (2211 Artikel)

Ausgleichsschüttung CW 020 von Cemwood

Leicht wie Holz, beständig wie Stein

Schnell, trocken, denkmalgerecht und ökologisch sinnvoll – mit einer Ausgleichsschüttung aus mineralisch ummantelten Holzspänen lassen sich unebene Böden im Altbau nivellieren.
Bright LED
Bright LED von Kramsen

Licht ohne Anschluss

Kein Deckenauslass überm Tisch? Keine Kabelverlegung erwünscht? Eine minimalistische Pendelleuchte von Kramsen spendet unabhängig vom Stromnetz Licht.
Raumsparwanne Livorno Eco von Repabad
Raumsparwanne Livorno Eco von Repabad

Platzwunder

Großer Komfort im kleinen Bad – so könnte man die Intention beschreiben, die Repabad bei der Entwicklung der neuen Raumsparwanne »Livorno Eco« hatte.

Moderne in Israel

Zu den Uraufführungen der Berlinale zählten dieses Jahr vier neue Filme von Heinz Emigholz, als Reihe »Streetscapes«. Der Filmemacher beschäftigt sich oft mit Architektur; so zeigt einer der Filme Werke von Eladio Dieste in Uruguay und ein weiterer Bauten des...

Hingehen!

BIM im Hoch- und Infrastrukturbau Methoden und Strategien der BIM-Implementierung stehen im Mittelpunkt des VDI-Wissensforums am 16. und 17. Mai in Düsseldorf. Detailliert und anhand von Praxisbeispielen wird dabei geklärt, was sich in der Kommunikation im Planungsbüro und in der...

Teilnehmen!

Wienerberger Brick Award 2018 Architekten, Architekturkritiker und Journalisten sind aufgerufen, für den 8. Brick Award kreative Beispiele moderner und innovativer Ziegelarchitektur aus den letzten drei Jahren vorzuschlagen. Keramische Produkte müssen dabei eine herausragende Rolle spielen, vom Hintermauerziegel bis zum Pflasterklinker....

Architekturzeichnungen 1920-1990 (Berlin)

Keine andere Stadt hat im 20. Jahrhundert eine solche Vielzahl von städtebaulichen und architektonischen Umbrüchen erlebt wie Berlin. Historische Ereignisse – zwei Weltkriege, Wirtschaftskrisen, politische Systemwechsel, der Bau und der Fall der Mauer – und ihre auch stadträumlich fassbaren Folgen boten Architekten und Stadtplanern immer wieder…

Paris Haussmann

A Model’s Relevance. Von Benoît Jallon, Umberto Napolitano und Franck Boutté (Hrsg.). 264 S., 143 farbige und 345 S/W- Abb., gebunden, französisch/englisch, 39 Euro, Park Books, Zürich 2017

Aus dem Meer

Mehr als 5 Bill. Stücke Plastikabfall gefährden derzeit die Weltmeere als Lebensraum. Laut WWF schwimmen in jedem km2 heute bis zu 46 000 Teile Plastikmüll. Die Menge des treibenden Mülls an der Wasseroberfläche ist so groß, dass dieser vom Weltraum aus zu erkennen ist. Mit alternativen Lösungsansätzen kann die Wirtschaft einen Beitrag zum Erhalt…

Lichtdurchflutet

Innerhalb einer umfassenden Sanierung des Centre William Rapport in Genf, in dem seit 1995 die World Trade Organization (WTO) untergebracht ist, wurde der Innenhof mit einer ellipsoiden Glaskuppel überdacht. Als Wärmeschutzschild dienen großformatige Screens aus »Soltis 92« von Serge Ferrari. Die Mikroperforierung lässt aber gleichzeitig viel…