PV gebogen

5

Die nach Angabe des Herstellers weltweit erste Solardachbahn mit semiflexiblen PV-Modulen aus kristallinen Silizium-Solarzellen hat alwitra mit »EVALON® Solar cSi« als Prototyp auf der BAU vorgestellt. Sie erweitert die bekannte Dachabdichtungsbahn »EVALON® Solar« um PV-Module, die pro Bahn von 1,55 x 3,49 m effiziente 450 Wp liefern. Damit benötigt sie pro installiertem kWp weniger als 10 m² Dachfläche. Der Aufbau aus ETFE statt Glas, kombiniert mit einem patentierten, glasfaserverstärkten Duromer-Kern, ermöglicht die elastische Anpassung an vorhandene Dachgeometrien. Für die Verbindung zwischen den PV-Modulen und der Bahn greift alwitra auf hauseigene bewährte Technologien zurück, die oberseitigen Anschlusskabel sorgen für eine sichere und schnelle Installation. Durch das niedrige Eigengewicht von 3,3 kg/m² eignet sich die PV-Bahn insbesondere auch für Dächer mit geringer Tragfähigkeit. ~dr