Oberflächen

~Anke Geldmacher

Keramische Fliesen haben eine lange Tradition und waren stets mehr als ein reines Baumaterial für Böden und Wände. Die Möglichkeit, Fliesen zu verzieren, zu stempeln, zu bedrucken oder von Hand zu bemalen, wurde durch die Jahrhunderte hindurch kunstvoll praktiziert. Auch heutzutage nehmen sich namhafte Designer dieses Materials an. Das muss nicht immer traditionell sein – innovative Ink-Jet-Druckverfahren eröffnen zahlreiche neue Möglichkeiten.
Zu den innovativsten und dynamischsten Fliesenindustrien gehört die in Spanien. Dies zeigt sich auch in den Exporten: Im vergangenen Jahr machten Exporte ganze 80 % des Umsatzes der spanischen Fliesenindustrie aus. Innerhalb der EU stieg der Export um ca. 10 %, in den USA sogar um 28 %.
Was »die Spanier« so erfolgreich macht? U. a. die geografische Konzentration in der Provinz Castello, in der sich zahlreiche Hilfsindustrien und verwandte Organisationen angesiedelt haben. Unser Schaufenster zeigt zwei Produkte spanischer Fliesenhersteller – und weitere bemerkenswerte Oberflächen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Großbritannien.