Lüftungssystem »PluggPlan« von Pluggit

Luftaustausch

Für die energetische Altbauertüchtigung eignet sich diese nutzerunabhängige Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Denn sie spart Platz und ist schnell zu montieren.
Schimmel und Feuchteschäden sind oftmals Folge luftdichter Gebäudehüllen. Pluggit hat für dieses ernstzunehmende Problem das neue, einheitsweise Lüftungssystem »PluggPlan« mit Wärmerückgewinnung entwickelt, das sich insbesondere für Geschosswohnungsbauten mit Einheiten von bis zu 80 m² eignet. Ideal für die Wohnungswirtschaft ist die nutzerunabhängige Betriebsweise: Die Führungsgröße für die Steuerung des Systems ist die relative Luftfeuchte. Für die Bewohner besteht keine Notwendigkeit einzugreifen – sie haben auch keine Möglichkeit dazu. Das entkoppelt die für den Gebäudeschutz notwendige Luftqualität vom Lüftungsverhalten des Mieters. Mit einem Wärmerückgewinnungsgrad von über 80 % und einem Stromverbrauch von unter 30 Watt bei maximaler Leistung inklusive Steuerung ist PluggPlan sehr energieeffizient. Für Mieter-Zufriedenheit sorgt auch die Tatsache, dass das System flüsterleise funktioniert – ohne ein Zugluftempfinden zu verursachen. Die permanente Frischluftzufuhr sorgt zudem für ein dauerhaft angenehmes Raumklima. Mit nur 850 mm Höhe, 550 mm Breite und 170 mm Tiefe kann das Lüftungsgerät an der Wand, oberhalb des WCs, in der Vorwandinstallation oder unter der Decke montiert werden. PluggPlan eignet sich für Neubau und Sanierung gleichermaßen. ~al