KONE_Karusselltueren.jpg

Der richtige Dreh

9

Optimale Lösungen für den Personenfluss setzen nicht erst im Gebäudeinnern an: Bereits die Zugänge sollten so gestaltet sein, dass sie ein komfortables und sicheres Betreten und Verlassen erlauben. KONE bietet dafür Karusselltüren an, die in öffentlichen und Bürogebäuden, in Einkaufszentren und Krankenhäusern für einen schnellen und komfortablen Personenfluss sorgen. Gleichzeitig halten die Karusselltüren Kälte, Lärm und Zugluft ab: Die Luft in den Segmenten zwischen den Flügeln isoliert das Gebäudeinnere, die Flügel wiederum helfen, Zugluft und laute Außengeräusche in den Eingangsbereichen zu vermeiden. KONE bietet drei Typen von Karusselltüren an: »KR30« ist ein wirtschaftliches, nahezu universal einsetzbares Produkt, das in vielen Abmessungen und optional auch in Widerstandsklasse WK2 lieferbar ist. »KR50« mit einer besonders robusten Konstruktion ist speziell für Gebäude mit hohem Besucheraufkommen wie etwa Einkaufszentren und Flughäfen konzipiert. Für repräsentative Eingangsbereiche eignet sich »KR100«, deren gläserne Türflügel an den Außenseiten von schmalen Edelstahlrahmen eingefasst werden. An den Innenseiten sind die Flügel rahmenlos. Ob die Türen drei- oder vierflügelig ausgeführt werden sollen, hängt von den Einsatzbedingungen ab. Drei Flügel ermöglichen z. B. größere Segmente bei gleichem Türdurchmesser. ~ag

KONE
www.kone.de